Mit dem vorliegenden Quartierskonzept soll in der Altstadt von Haldensleben vor allem für benachteiligte Menschen ein bedarfsgerechtes Lebens- und Wohnumfeld geschaffen werden, die den Zusammenhalt von Generationen fördert.

Denn eine möglichst selbstständige Lebensführung für benachteiligte Menschen ist kaum möglich, wenn das Quartier nicht entsprechend Ihren Bedarfen gestaltet und mit einem adäquaten Mix verschiedener Hilfs- und Unterstützungsangebote ausgestattet ist. Viele gute Wünsche und Ideen gilt es, mit den Bewohnerinnen und diesem Quartierskonzept umzusetzen und den Stadtteil zukunftsgerecht zu gestalten.

 

Dazu gehören unter anderem:

Altersgerechtes Wohnen

Sozialstationen/Sozialzentren

Altenpflege/Residenzen

Wohnangebote für Menschen mit Behinderung

Tagesstätten für Menschen mit seelischer Behinderung

Drogen- und Suchtberatungsstellen

Heime und Tagesgruppen für Kinder und Jugendliche

Beratungsstellen und soziale Dienstleistungen

 

Als attraktiver Arbeitgeber bietet die PSW GmbH sichere und moderne Arbeitsplätze, setzt das betriebliche Gesundheitsmanagement konsequent um, ermöglicht verschiedenste Einsatzgebiete für Mitarbeiterinnen unterschiedlichster Professionen, sowie Ausbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Die Angebote sind geprägt von dem Grundsatz, ein selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Einschränkungen zu unterstützen.